Frühstück bei Tiffany

Theaterstück nach Truman Capote | Gastspiel von Theater Plan B

29. September bis 01. Oktober und

06. bis 08. Oktober

jeweils 20:00

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/8

Die achtzehnjährige Holly Golightly lebt mit entwaffnender Unschuld das Leben eines leichten Mädchens in New York. Gin, Rosen, Charme und Einfallsreichtum begleiten die liebenswert Verrückte durch die Welt der Bohemiens und Playboys. Und wenn auf einmal alles irgendwie zu viel wird, dann gibt es einen Ort, an dem ihr nichts und niemand etwas anhaben kann – die prächtigen Auslagen bei Tiffany.

 

Nach Truman Capotes Meistererzählung über das frühe It-Girl Holly hat Richard Greenberg eine Fassung voller Witz und Blues über Wünsche, Begierden und die Einsamkeit im Dschungel der Metropolen geschrieben.

 

Mit Christina Matschoss, Fritz Lordick und William Newton

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Fotos: Ulli Scharrer

Ein Gastspiel von Theater Plan B

Textfassung von Richard Greenberg
mit freundlicher Genehmigung des S. Fischer Theaterverlags