DAS JAHRMARKTSFEST ZU PLUNDERSWEILERN

Peter Hacks

nach J. W. von Goethe

Premiere: 21. Dezember 1989


Regie:Dieter Woll

Assistenz:Friederike von Imhoff

Musikalische Leitung:Jochen Woll

Bühne:Eberhard Rach



mit

ESTHER, SCHAUSPIELERIN, BüTTEL

GENDARM, JUNGFER SCHIEVELBUSCHMargrit Carls

AHASVEROS, PRINZIPAL, 1. STROLCH

SILHOUETTENREISSER, MADAME

SCHAUER, BÄNKELSÄNGER

Andreas Seyferth

HAMAN, MARDOCHAI, 2. STROLCH

AMTSDIENER, MUHME, SCHAUSPIELER

MAGISTER SCHIEVELBUSCH

Andreas Pegler











Du, Mensch, du bist am falschen Ort,

Das große Bierzelt hat man dort.

Hier sind die heiligen Regionen

Der schönerfühlenden Personen,

Die gut und schlecht wohl unterscheiden.




[...] Dann aber, wenn das Spiel an Fahrt und Kraft gewinnt, wenn die Szenenwechsel wie am Schnürchen klappen, versetzen das virtuose Spiel und die Verwandlungsartistik doch in Erstaunen. Und witzig ist es obendrein. Schaurig-schräge Bänkelgesänge, vertrottelte Amtsdiener und schwuchtelnde Tunten lassen einen Tränen lachen. [...] Traian Grigorian


Selten hat ein Autor so virtuos mit Stilen und Zeiten gespielt, so dankbare Charaktere skizziert [...]. Und Margrit Carls, Andreas Seyferth sowie Andreas Pegler von der Shakespeare-erprobten "Viel Lärm um Nichts"-Kompanie haben sich mit Haut und Haar in dieses Hacks-Panoptikum gestürzt [...] Margrit Carls etwa ist in ersten Moment eine eine hinreißend mondäne Königin, und mimt im nächsten einen kauzigen Gendarmen oder die ergötzlich lispelnde Jungfer Schievelbusch. Nicht anders bei den Männern: Andreas Pegler gibt sowohl dem intriganten Haman als auch dem jiddelnden Mardochai ironisches Profil; und Theaterleiter Andreas Seyferth entpuppt sich in der Doppelrolle des ungnädigen Prinzipals wie des infantilen Königs als Erzkomödiant. [...] Ein Jahrmarktsfest für Augen und Ohren. Oder Volkstheater, wie es sein soll: unterhaltsam und intelligent, mit Witz und Hintersinn. Fridemann Leipold


Man mag ja von Plundersweilern halten, was man will - ein "Langweilern" ist das Örtchen jedenfalls nicht. [...] Dann ist man drin in der Geschichte, der Regisseur gibt Gas und hat liebevolle Ideen auf Lager. [...] Margrit Carls, Andreas Seyferth und Andreas Pegler sind flinke Verwandlungsartisten und vergnügliche Komiker. Kreuzfidel reizen sie Pointen aus und können famos im Chor singen. Ein Gaudium! Christine Dössel




Fotos: Jürgen Winzeck

theater VIEL LÄRM UM NICHTS

in der Pasinger Fabrik

Leitung

Andreas Seyferth

Margrit Carls

August-Exter-Str. 1
81245 München

089 829 290 79

vlun@gmx.de

Mitglied im

netzwerk.png

im Bonusprogramm der Theatergemeinde München

  • Facebook
  • Instagram
  • Schwarz Vimeo Icon