Klangvolles Seufzen unter Hüten

Spielfilm von Arno Friedrich


Uraufführung: 27. Mai 2021 im Theaterkino des theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Trailer


Mit Melda Hazirci, Peter Papakostidis, Sarah Schuchardt Regie Arno Friedrich Assistenz & Aufnahmeleitung Kalinca Vicente Ausstattung & Kostüm Claudia Karpfinger & Katharina Schmidt Texte Verena Richter & Ensemble Kamera & Schnitt Arno Friedrich Musik Jonas Rausch

Produktion paspluspillepalle, theater VIEL LÄRM UM NICHTS (c) 2021

Herr Sie und Frau Er tun es nicht. Ansonsten wird zu viel geredet, das schlechtet nur Laune. Hilft da Hüttenkäseessen bis ins spät? Oder doch better ins früh? Die Hirschjagt verglimpft ohne funktionierendes Gewehr. Der Aufzug nach oben stockt. Ein unerwarteter Showdown in der wartenden Wildnis. Dada-Roadmovie mit Texten der Münchner Musikerin, Autorin und Malerin Verena Richter. Ein assoziativer Bild- und Tonstrom, Miniaturen und Animationen. Abgeformte Gegenwart der Pandemiejahre.


Der Film entstand als eigenständige Erweiterung des Theaterabends. Ein erster Anlauf, Produktion, Film & Kino als einen sozialen und kulturellen Raum, der mehr ist als eine Abspielstätte zu denken und zu realisieren. Gegen eine an allumfassende Verwertbarkeit geknüpfte Produktion. Alle Beteiligten haben dies ausschließlich durch persönliches Engagement und Interesse an der gemeinschaftlichen künstlerischen Arbeit möglich gemacht. Deshalb gehen die Einnahmen durch Streaming direkt an die Beteiligten.



Fotos von den Dreharbeiten: