Programm

Klassische und epische Stoffe in eigener Übersetzung und Fassung, moderne Klassiker und Theater des Absurden. Auch immer wieder revueartige Formate, Stückentwicklungen und jede Menge Entlegenes, was selten einen Weg auf deutsche Bühnen findet. Geschichten, die existentielles menschliches Erleben auf phantastische, absurde, schräge Weise vermitteln.

Auf ein bestimmtes Programm eingrenzen lassen wir uns nicht. 

Der musikalische Aspekt (am liebsten live) spielt eine zentrale Rolle.

Ein besonderes Merkmal bildet die Erprobung neuer Formen und die stets neuen Raumgestaltungen.

 

Wir arbeiten zudem an der Erweiterung des Spielplans mit Formaten wie Konzerten, Kino für besondere Filmformate, Video on Demand, Diskurs- & Gesprächsformaten, Kinder & Jugendtheater im Gastspielprogramm (auch in Ergänzung und Abstimmung mit der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt in der Pasinger Fabrik).

 

Darüber hinaus bieten wir freien Münchner Künstlern die Gelegenheit den Raum als Produktionsstätte zu nutzen und hier eigenständig zu arbeiten, zu experimentieren, zu entwickeln und zu präsentieren. 

 

Theater für alle, ein Ort der Begegnung, verankert in Pasing, im Westen Münchens und für die ganze Stadt.