top of page

Platz da!

intermediale Performance für alle ab 10 Jahren

von Groß | Hagemann | Rovan

Kindertheater im Fraunhofer

27. Juni 2024 | 10Uhr

28. Juni 2024 | 10 Uhr & 19:30 Uhr

Eintritt:

5 Euro Schüler*innen/Begleitpersonen (Schulvorstellungen) und ermäßigt

8 Euro regulär

Karten gibts im Einlassbereich des Theaters vor der Vorstellung. Keine Reservierung möglich.

 

Anmeldung für Schulklassen: info@theaterviellaermumnichts.de

Platz Da! Plakat

Szenische Lesung mit Objekten für alle ab 10 Jahren und sowieso generationenübergreifend.

Wir erzählen collagenhaft von der absoluten Gleichzeitigkeit, den Widersprüchen im Lebensraum Stadt.

 

Welche Plätze gehören uns ganz allein? Welche müssen wir mit vielen Anderen teilen? Welche Plätze und Räume sind Verheißungen? Welche bleiben uns verschlossen oder verändern sich so rasant, dass sie nicht mehr uns gehören? Wann gehören wir überhaupt dazu? Und wann ziehen wir uns am liebsten raus aus dem Stadtgetriebe? Die Krähen und die Kräne: Alles sehen sie von oben! Die Ameisen und die Schuhe: Alles sehen sie von unten! Der Stadtraum, in dem wir uns täglich bewegen, fühlen, streiten, uns freuen, staunen oder uns langweilen - er ist so multidimensional, wie alles, was ihn prägt. Von unten nach oben im Raum und vom letzten Licht über das Schwarz der Nacht bis zur Morgendämmerung: Wenn man ganz genau hinschaut und ganz genau hinhört, dann sieht, hört und spürt man das Flimmern und den Rhythmus des Stadtkarrussells, wie es sich 24 Stunden lang unaufhörlich zu drehen scheint.

 

Die verwendeten Objekte, Impressionen und Geräusche - alles Strandgüter unseres Alltags, die auf den Plätzen des Lebens zu finden sind - lassen auf der Bühne den (Stadt)raum entstehen. Everything is alive! 

 

In Texten u.a. von Italo Calvino, John Berger, Matei Visniec, Franz Kafka, Karl Valentin,  Georges Perec, mit mehreren Tageslichtprojektoren, Bildern, Objekten und Sounds der Stadt, versuchen wir dem Vibe der Städte und unserer Plätze darin, auf die Spur zu kommen.

 

Mit Renate Groß, Tine Hagemann, Irene Rovan

Regie: Kollektiv

Bühne/Kostüme:  Kollektiv

Outside Eye: Arno Friedrich

Grafik: Arno Friedrich

Dank dem BA2 Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt der LH München und dem Bezirk Oberbayern für freundliche Unterstützung.

Platz Da! Ensemble

Fotos von den Proben:

bottom of page